Bericht Saisonauftakt Siggerwiesen, 14.4.2019

Kalt aber trocken empfing uns die Saison 2019 mit dem in Siggerwiesen vom HC-Motorsport organisierten Platzslalom. 118 Starter konnten die Veranstalter verbuchen, in vielen Klassen fielen die Entscheidungen nur mit geringem Abstand der Fahrer untereinander.
Anscheinend hat sich der amtierende Landesmeister Willi Oberauer zur Saison 2019 das Ziel gesetzt, zwei Klassen zu gewinnen. Das Mittel der Wahl war ein Mazda RX-8, der erst zwei Tage vor dem Rennen erworben wurde. Er siegte in der Klasse I vor seinem Doppelstarter und Mitbesitzer Walter Bliem. In Klasse IVa brachte Willi Oberauer abermals das Landesmeister-Fahrzeug an den Start und gewann mit dem größten Vorsprung des ganzen Tages. Ohne Einzelsieg endete die Saison 2018 für den Gesamtsieger der Klasse II Christian Forster, diesen holte er gleich im ersten Rennen 2019 nach. Die Winterpause gut genutzt hatte auch Florian Njivar, er errang in Klasse III den ersten Sieg mit seinem Renault Clio RS. Der Tagessieg der Division I und der Klassensieg in der Klasse IVb war Reini Sampl auf Audi TTRS nicht zu nehmen.
Als Highlight durfte man die Klasse VII bezeichnen, hier zählten 6 Fahrer zum engen Favoritenkreis auf die Stockerlplätze. Es setzte sich Thomas Strasser auf VW Scirocco durch, der üblicherweise auf europäischen Bergrennstrecken unterwegs ist. Der Zweitplatzierte Nicolas Reiter wurde aber inoffiziell mit dem Ehrenpreis im Hütchenweitschleudern ausgezeichnet. Neun Hunderstelsekunden Vorsprung fuhr Robert Aichlseder noch mit dem letzten Lauf in Klasse VIII heraus, dies war der knappste Sieg des Tages. Den Tagessieg der Division II errang Gerald Strasser mit seinem TracKing RC01B in Klasse IX, aufgrund eines Kupplungsschadens musste er den Klassensieg dem Mini-Piloten Stefan Huetz überlassen. Den Klassensieg der Klasse V hatte Gerald Strasser zu dem Zeitpunkt aber schon in der Tasche. Zurück auf dem obersten Treppchen war Norbert Strasser in Klasse VI, bei den historischen Fahrzeugen entschied Manfred Költringer ein enges Duell mit Bernhard Weindl für sich. Der Veranstalterclub HC-Motorsport durfte einen Dreifachsieg bei den Damen, angeführt durch die amtierende Landesmeisterin Melanie Strasser, bejubeln.
Der nächste Lauf zur Salzburger Meisterschaft findet am 19. Mai 2019 in Höring (Auerbach) statt.